Sanchon Bio Brotaufstriche

Sanchon Bio Brotaufstriche



 
logo_sanchon_e3

Sanchon Bio Brotaufstriche | bis 5% Rabatt | Versandkostenfrei bestellen

Bioprodukte waren in den 1970ern noch ein spärlich gesätes Gut.

Um die Selbstversorgung mit Lebensmitteln aus dem Bioanbau zu organisieren, gründete ein Freundeskreis in Lippe eine Bio-Kooperative.

Aus dieser Gemeinschaft entstand 1987 das Petersilchen – ein Bioladen in Detmold. Der Gründer, Peter Vogel, wollte der steigenden Nachfrage ein entsprechendes Angebot bieten.

Er lernte Mitte der 90er Jahre Matthias Rebentisch kennen, ein Koch mit internationaler Erfahrung und eigenem Restaurant. 

Aus der Zusammenarbeit entstand die Idee, eine eigene Brotaufstrichlinie zu entwickeln.

Das war die Geburtsstunde der Marke Sanchon. 1996 standen die ersten Artikel in den Regalen des Petersilchens. Eine rasante Entwicklung folgte.

Die Marke SANCHON wurde in den Folgejahren ausgebaut und unter dem Motto „So isst die Welt“ bietet Sanchon zahlreiche internationale Spezialitäten an. Brotaufstriche, Chutneys, Currypasten und Grillsaucen gehören ebenso zum Sortiment wie Würzpasten, Chilisaucen und die von Matthias Rebentisch entwickelte, erste biologische und vegane Worcestershire Sauce der Welt.

Sanchon Produkte sind:

  •     Authentisch – Sie erreichen eine hohe Identität mit der Landesküche.
  •     Natürlich – Die Gewürzkompositionen durchlaufen in der Herstellung verschiedene Veredelungsprozesse und entfalten dadurch ihr volles, vielfältiges Aroma.
  •     Hochwertig – Alle Produkte werden zu 100 % selbst hergestellt.
  •     Köstlich – Für eine leckere, abwechslungsreiche Bio-Küche

Probieren Sie selbst und lassen Sie sich von der Vielfalt der Sanchon-Küche überraschen!

Übrigens: Der Name Sanchon ist dem Knappen des Don Quichote, Sancho Pansa, entliehen. Der bäuerliche Genussmensch begleitet Servantes Helden auf einem Esel durch seine Abenteuer. Auch heute noch begleitet der „Wappenesel“, der alle Sanchon-Produkte ziert, die Firma in Form von zwei katalanischen Rieseneseln, die im Sommer das Gras rund um das Firmengelände kurz halten.